EnglishEnglish

Smiling Monster Games - Logo

Beispiele

Hier stellen wir euch einige Rassen vor, die wir selber in unseren Schlachten einsetzen, um zu zeigen, wie beispielsweise Menschen oder Orks gestaltet werden können. Wir denken, dass sie dem ein oder anderen den Einstieg in die Welt der Guided Lands erleichtern können. Sie sind natürlich keineswegs bindend - lasst eurer Kreativität und Experimentierfreude freien Lauf und gestaltet eure Völker ganz nach euren Vorstellungen.

Menschen

Dies ist die erste Rasse die ich überhaupt für Guided Lands entworfen habe. Obwohl sich der Tod-Wert als deutlicher Schwachpunkt herauskristallisiert hat, sind die Werte seit langem unverändert. Dabei kommt auch etwas der Rollenspieler in mir zur Geltung. Ich sehe Menschen in Guided Lands nur dann als gute Kämpfer, wenn sie die entsprechende Ausrüstung tragen. Wer also mehr Wert auf die Effektivität der Figuren legt, sollte den Tod-Wert um ein bis zwei Punkte höher ansetzen. Andererseits kann eine Rasse, die sich so lange hält, auch nicht wirklich schlecht sein.

Und vielleicht braucht es einfach einen so talentierten Anführer wie Dich, um die Menschen zu ungeahnten Erfolgen zu führen.

Jörg, Autor

Orks

Auch die Orks sind in den Guided Lands eine alte Rasse, die schon viele Jahre ins Spiel eingreift. In dieser Form stellen die Orks eine gute und solide Rasse dar, die sich hervorragend eignet, um die Kerneinheit einer Streitmacht zu bilden.

Jörg, Autor

Goblins

Die Goblins sind ein prima Beispiel für eine gute Weenie-Rasse. Ihre niedrigen Werte können sie oft durch ihre numerische Überlegenheit ausgleichen. Dies gilt vor allem, wenn sie mit Waffen ausgerüstet sind, die mehr als einen Angriff pro Rund generieren und sie gegen große Figuren agieren können. Mit Schilden ausgerüstet werden sie außerdem zu echten Plagegeistern für Fernkampfeinheiten.

Jörg, Autor

Elben

Diese Rasse hat eine gute Übersicht in der Schlacht und kann sich schnell bewegen. Wer Wert auf eine hohe Initiative legt kommt um so eine Rasse nicht herum. Auch wenn ein schneller Flankenwechsel vonnöten ist und Kavallerie fehlt, sind die Elben die Rasse der Wahl.

Jörg, Autor

Südlandzwerge

Die Südlandzwerge sind eine neue Rasse in den Schlachten um die Guided Lands. Ihren nördlichen Vettern überlegen, reißen diese gierigen Kerle schnell große Löcher ins Punktekonto. In den ersten Schlachten haben sie sich, trotz ihrer hohen Kosten, als sehr effektiv erwiesen. Was allerdings passiert, wenn sie auf eine große Horde wilder Goblins stoßen, vermag niemand vorherzusehen.

Jörg, Autor

© 2010 - 2017 Smiling Monster Games

Counter/Zähler